Schnellkontakt: redaktion@northeim-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Immobilien

26.11.2016 - 10:39 Uhr

Feuerwehreinsatz am Samstagmorgen

Northeim (red). Am Samstagmorgen, gegen 09:43 Uhr, wurde die Schwerpunktfeuerwehr Northeim zu einem Brandeinsatz im Bereich der Kreuzung Saarstraße-Harztor in Northeim alarmiert. Ein 52-jähriger Audi Fahrer aus dem Raum Rothenburg Fulda fuhr mit seinem Gas-Benzinfahrzeug die Saarstraße in Richtung Harztor. Als er anhalten wollte, sah er Qualm aus dem Motorraum kommen. Er stieg aus und holte Elektromaterial von der Ladefläche seines Combis.

Ein Feuerwehrmann, der in der Saarstraße wohnt, sah den brennenden PKW und holte einen Feuerlöscher und versuchte die Flammen zu löschen. Die alarmierte Feuerwehr löschte die noch glimmenden Teile im Motorraum mit Wasser ab. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr hat sich der Brand nur im Motorraum ausweiten können. Der Sachschaden konnte noch nicht ermittelt werden. Verletzt wurde im Rahmen des einsatzes keine Person. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgestreut, die Fahrzeugbatterie musste mit einem Bolzenschneider abgeklemmt werden. Anschließend wurde der Motorraum mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern abgesucht.

Foto: Lange / KFV-Northeim

Feuerwehreinsatz am Samstagmorgen - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv